Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: R8-Quattro.de, die R8-Community rund um den Audi R8. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Danksagungen: 81 / 5

  • Nachricht senden

361

Mittwoch, 16. Februar 2022, 17:30

Hi


Wegen der Umstände im Verkehr gibt,s Gopro mit 7h Aufzeichnung für den Fall der Fälle






Tom

Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Danksagungen: 81 / 5

  • Nachricht senden

362

Mittwoch, 9. März 2022, 18:01

Hi
Saisonbeginn letzten Dienstag schön zwei Runden gedreht alles gut.
Mittwoch tagsdrauf mal Tanken fahren, Motor startet, Drehzahl 3500 ;( Motor aus gemacht, wieder an immer noch 3500 U/min :wacko:

Fehler : Drosselklappenantrieb G298 unplausibles Signal X( wenig später Geber G297
Nach einigen suchen was es sein kann, Filter raus und schauen was die Klappen machen.
Adaption Drosselklappe rechts funktioniert, links nicht, Reserveklappen dran, selber Problem.
Steuergerät getauscht, links nach rechts und rechts nach links, fehler wandert mit, Steuergerät defekt :thumbdown:
Zwei Steuergeräte organisiert, verschickt zum Umflashen/Clonen, eines der beiden Geräte Wasserschaden ?(

Das Jahr fängt gut an :| :| :| :| :| jetzt noch Putin mit Superplus 2.45,9 :cursing:

Tom

Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Danksagungen: 81 / 5

  • Nachricht senden

363

Samstag, 12. März 2022, 11:57

Hi


Geklontes Steuergerät bekommen > selber Fehler ;(


Zwei fähige Bekannte eingeladen und wir sind zum Schluss gekommen, das im original gechipten Gerät eine Art "Bit-kipper" erfolgt sein muss,

welches beim Klonen mit übertragen wurde. "adaption Drosselklasse nicht möglich"


Die Hartware vom R8 ist definitiv i.o.


Es würde mit den Teufel zu gehen, wenn das "neue" Gerät den selben Fehler inne hat, als meines.


Nächste Tat wäre, "defektes Gerät" zum Chipper schicken und kontrollieren ob der Datensatz im Gerät mit dem Datensatz vom Chipper übereinstimmt.


Tom

Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Danksagungen: 81 / 5

  • Nachricht senden

364

Sonntag, 22. Mai 2022, 13:49

Hi

Am 30 April war ich bei meinem Chiper in Holland, vier Stunden suche warum der Redinesscode nicht erzeugt wird und der Motor im Warmlauf ( 1800-2200 U/min ) stottert.
Leider war Tage später das Problem stärker und sogar mit Fehlzündungen wenn von Gas gegangen wird ( Schubknallen ), aber auch das nur im Warmlauf.
Da ich im Winter die Kerzen vom 4S genommen habe ( 06H.905.601.C ) wechselte ich diese und habe zeitgleich NGK eine Mail geschrieben, was der Unterschied 601.A zu 601.C ist.

Tags drauf den R angemacht, es war auch schön warm draussen, kaum Ruckeln und Schubknallen wech.

Die Antwort von NGK :
" Hallo Herr XXXXXXXX,unter anderem liegt der Unterschied hier bei der Bauart und der Höhe des Endstörwiderstandes.
Bitteverwenden Sie ausschließlich nur die Zündkerze / OE- Nr., welche für Ihr Fahrzeug vorgesehen ist.
Sollten Sie die falsche bekommen haben, tauschen Sie diese bitte gegen das richtige Modell. "


Audi hat also die Kerzen mit einem höheren Endstörwiederstand versehen und die Zündspulen darauf angepasst.
Ein Mischverbau wie ich ihn betrieben habe funktioniert so nicht.
Bleibt bei mir immer noch das Problem, des nicht erzeugbaren Redinesscode "Kat" und somit auch kein Lambdalernwert, der die Gemischanpassung im Warmlauf reguliert.


Je kälter es draussen ist um so stärker ist das Ruckeln im genannten Bereich, ansonsten gibt es kein Fahrmängel wenn die Motorbetriebstemperatur erreicht ist.


Tom

Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 468

Danksagungen: 81 / 5

  • Nachricht senden

365

Donnerstag, 9. Juni 2022, 17:05

Hi

Mit leichten optimierungen an den angrenzenden Bauteilen passt auch der Carbon-Stabi in den R8 Gen 1






Tom